Springe zum Inhalt

Die Cloud lohnt sich insbesondere für kleine Unternehmen

1. Juli 2020

Bei SF Baupro AG arbeiten sechs Herren, die allesamt ganz viel vom Bauen verstehen. Die Fachmänner verfügen über jahrelange Expertise in den Bereichen Bauplanung, Bauleitung und Bauökonomie. Nun hat das KMU beschlossen, künftig sämtliche Daten in der Cloud zu speichern. Bitfee darf SF Baupro bei der Digitalisierung begleiten.

Stefan Aregger, Bauleiter und Mitinhaber SF Baupro AG im Gespräch mit Bitfee

Wieso lohnt es sich insbesondere für ein kleines KMU, die Daten in der Cloud zu speichern?

Stefan Aregger, Bauleiter und Mitinhaber von SF Baupro:
Wir sind alle wahnsinnig viel unterwegs. Momentan betreuen wir Projekte von Andermatt bis Solothurn. Wir arbeiten effizienter, wenn wir jederzeit von überall her und von allen möglichen Endgeräten aus auf unsere Daten zugreifen können.

Bitfee kennt unser Unternehmen und unsere Bedürfnisse gut. Sie haben uns dann auch auf die SharePoint-Online-Lösung aufmerksam gemacht. Die Grösse unseres Unternehmens hat bei dieser Entscheidung übrigens keine Rolle gespielt. Ob sich der Gang in die Cloud lohnt, hat vielmehr mit der Art zu tun, wie wir arbeiten und die Daten nutzen wollen.

Wie viel Zeit benötigt ihr, bis alle Daten in der Cloud verfügbar sind?

Stefan Aregger: Im Unterschied zu einem rein kaufmännischen Betrieb haben wir richtig grosse Datenmengen, ich denke da an Baupläne, Messprotokolle, Fotos usw. Trotzdem wäre das reine Übertragen der Daten in wenigen Stunden möglich. Weil die Daten sozusagen das Rückgrat unseres Unternehmens bilden, wollen wir uns erst ganz sicher sein, dass die Lösung zu uns passt. Darum nehmen wir uns für die Umstellung bewusst mehr Zeit.

Wie geht ihr genau vor?

Stefan Aregger: Wir stellen etappenweise um. Nach der Evaluation der passenden Lösung durch Bitfee, hat nun eine Pilotgruppe von drei Mitarbeitenden begonnen, mit SharePoint Online zu arbeiten und dies auf Herz und Nieren zu testen. Seit zwei Wochen läuft der Test nun.

Was ist Eure Erkenntnis aus der Testphase?

Stefan Aregger: Grundsätzlich sind wir sehr zufrieden, natürlich gibt es da noch zwei drei Anpassungen, die Bitfee für uns vornehmen muss. Aber wenn ich in Zukunft ein Bauprotokoll direkt auf der Baustelle anpassen kann, macht mir das schon Freude.

„Wenn ich in Zukunft ein Bauprotokoll direkt auf der Baustelle anpassen kann, macht mir das schon Freude.“

Stefan Aregger, Bauleiter und Mitinhaber SF Baupro

Suchen Sie für Ihr Unternehmen einen Sparring Partner für die Digitalisierung? Wir haben das Knowhow und die Erfahrung, rufen Sie uns an +41 41 766 55 78.